© DR. MANJA SCHREINER

Neuigkeiten

14.04.2017, 17:03 Uhr | Dr. Manja Schreiner

R2G gegen erhöhte Sicherheit am Antonplatz

Ich hatte mich für eine Erhöhung der Verkehrssicherheit am Antonplatz in Berlin Weißensee stark gemacht - einer äußerst gefährlichen Stelle an der Berliner Allee. R2G hat Antrag rundweg abgelehnt: "Nicht jeder Unaufmerksamkeit könne mittels technischer Maßnahmen vorgebeugt werden."

Der Antonplatz ist Knotenpunkt in Weißensee und Straßenbahnhaltestelle für viele Schulkinder - 1500 Kinder besuchen drei Grundschulen und eine weiterführende Schule im unmittelbaren Umfeld. Beantragt hatte ich eine visuelle Gefahrenwarnung am Straßenbahnübergang mittels LED-Bodenleuchten (Berliner Woche berichtete). R2G lehnt mit unmöglicher Begründung ab! Lesen Sie sie hier.

© DR. MANJA SCHREINER | IMPRESSUM